Industrialisierung & Projektmanagement

Das Ziel von ESCATEC ist die Bereitstellung der tiefstmöglichen Gesamtbetriebskosten an unsere Kunden. Dies wird durch Bereitstellung von Produktentwicklungs- und Produktindustrialisierungsservices nahe der F&E-Zentren der Kunden sowie durch einen nahtlosen Transfer der Massenproduktion in unsere Niedrigkosten-Fertigungswerke in Südostasien ermöglicht.

Um dies zu erreichen, fassen wir notwendige Aktivitäten zsuammen. Beginnend mit der Übertragung einer Kundenidee in eine technische Spezifikation und endend mit Produktion, Verkauf sowie Lieferung des Produktes als eine Neuprodukteinführung (NPI).

Die Neuprodukteinführung basiert bei ESCATEC auf zwei Hauptprinzipien. Das erste ist der Prozess selbst, welcher ein Projekt in eine Sequenz gut definierter Stadien teilt.  Dadurch wird ermöglicht, Risiken, welche bei einem einzigen grossen Schritt unausweichlich auftreten, zu identifizieren, handzuhaben, abzuschwächen und zu verhindern. Das zweite Prinziep ist ein strukturierter und gut definierter Projektmanagement-Prozess - beinhaltend die Managementfunktionen, -organisation, -techniken und -werkzeuge, welche im Prozess der erfolgreichen Bereitstellung eines Projektes zum Einsatz kommen.